Semalt erklärt, warum eingehende Links für Ihre SEO von entscheidender Bedeutung sind

Wenn Google häufig Informationen für seine Verfahren entlädt, die das Ranking von Websites regeln, würde ich Kunden raten, keine Änderungen an irgendetwas vorzunehmen. Unser Unternehmen war noch nie an Suchmaschinen-Junk-Taktiken wie der Erstellung unbedeutender Links zu eingehenden Websites von geringer Qualität beteiligt. Das Erstellen exklusiver Inhalte und qualitativ hochwertiger Links war schon immer unsere Motivation.

Wir beschäftigen uns jedoch mit den Fällen, in denen Kunden zu uns kommen und mitteilen, dass sich die Änderungen von Google, wie die Penguin 2.1-Bewertung, auf ihre Platzierungen ausgewirkt haben. Kunden denken normalerweise, dass dies mit einigen Schwierigkeiten bei ihrem Erfolgsprozess zusammenhängt, aber wir stellen fest, dass die meisten von ihnen schlechte eingehende Links hatten, die von dem vorherigen SEO-Unternehmen erstellt wurden, mit dem sie zusammengearbeitet haben.

Andrew Dyhan, Customer Success Manager von Semalt Digital Services, erklärt, warum schlechte eingehende Links einen so entscheidenden Einfluss auf das Ranking der Website haben.

Eingehende Links sind ein wesentliches Element für die Bestimmung des Rankings von Websites in Google. Früher hatte eine Website mit der höchsten Anzahl eingehender Links einen höheren Rang als eine konkurrierende Website mit niedrigeren Backlinks. Unternehmen würden viele eingehende Links erstellen, unabhängig von ihrer Qualität oder wenn sie irgendeinen Sinn hätten, da Google sich nicht um Beziehungen zwischen den Links und den Websites kümmerte. Google revolutionierte dann. Panda wurde zum ersten Mal Anfang 2011 eingeführt, dann wurde Penguin später im Jahr 2012 veröffentlicht. Plötzlich übernahm die Qualität der eingehenden Links die Quantität und gleichzeitig die Firmen, die sich an der Sammlung einer großen Anzahl von Backlinks beteiligten wurden während der Erstellung von Inhalten in falsche Techniken verwickelt. Laut dem Semalt-Experten Andrew Dyhan, einem Online-Marketing-Spezialisten, wurde das, was Panda begonnen hat, vom Pinguin beendet. Viele Websites verzeichneten einen drastischen Rückgang ihrer Rankings, Einnahmen und Zugriffe, und hier wurde einer unserer Kunden eingeholt. Dies war ein großes Erstaunen für die betroffenen Webmaster, deren Websites getroffen wurden.

Die schlechten eingehenden Links zeigen den harmlosen Effekt erst, wenn sie eines Tages sehr weh tun. Kunden erkennen nicht die Dringlichkeit, Backlinks zu entfernen, bevor wir ihnen die Analyse ihres Kundenkontos zeigen. Wenn das Entfernen fehlerhafter Links in den ersten Phasen nicht sehr zeitaufwändig und teuer ist, wurde das Entfernen eingehender fehlerhafter Links später, wenn der Verlust schlimm genug ist, zur dringenden Priorität, die Sie auf jeden Betrag vorbereitet. Wir sehen sofort eine positive Ausgabe Sobald wir mit dem Entfernen fehlerhafter Links begonnen haben, sind einige Kunden leider eher bereit, das sofortige Ergebnis zu erzielen.

Um Kunden zu pflegen, sollte jedes SEO-Unternehmen sofort nach schlechten Links Ausschau halten und diese beseitigen. Derzeit informieren wir potenzielle Kunden über das Entfernen fehlerhafter Links. Wenn dies obligatorisch ist, empfehlen wir ihnen, zunächst ein paar Worte in diese Links zu investieren. Die größere Lektion besteht darin, zu verstehen, wohin Google steuert, und Kunden auf diese Route zu lenken. Für die SEO-Kunden ist es keine Option mehr, mit dem Trend auf dem Laufenden zu sein, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie die Notwendigkeit aufgeben, Unterstützung von der SEO-Firma zu erhalten, wird Ihr Konkurrent höchstwahrscheinlich zu einem Gewinner. Daher ist es wichtig, sich an Fachleute zu wenden.